Herbstfest 2018

16. Oktober 2018

Nachlese Herbstfest
Dass dieses Mal nicht alle Stühle im kleinen Saal des Josefsheims besetzt waren, tat der Stimmung beim Herbstfest der Offenauer CDU keinen Abbruch.

Im Gegenteil: Bei Besenvesper, Wein oder Bier konnte der Austausch untereinander und vor allem mit den Abgeordneten umso intensiver gepflegt werden. Der Bundestagsabgeordnete Alexander Throm und der Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta waren gern der Einladung der Offenauer Parteifreunden gefolgt. Beide betonten, dass es ihnen ein großes Anliegen sei, mit ihrem Kommen auch zu eher geselligen Anlässen die Verbundenheit mit kleineren Ortsverbänden zu pflegen. Die vielfältigen Themen, die an den Tischen zur Sprache kamen, sorgten für einen kurzweiligen Abend. So bewegten die Gäste, unter denen sich auch Pater Saju von der katholischen Kirchengemeinde sowie ein Asylbewerber aus dem Irak befand, unter anderem die Themen „Entwicklungshilfe und Fluchtursachen“, „Wohnungsmarkt“, „Krankenhausschließungen und Ärztemangel“, „Renten und Direktversicherungen“, „Glaubwürdigkeit der Politiker“, das Verhältnis von Verbraucher- zu Erzeugerpreisen sowie die Diesel-Problematik.
Herzlichen Dank an die Kuchenbackstube der Familie Roth und an alle, die zu einem rundherum gelungenen Abend beitrugen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.