Herbstfest 2016

13. November 2016

Wie immer zum Herbstanfang hat der CDU-Ortsvorstand auch in diesem Jahr zu einem geselligen Beisammensein eingeladen. Schon vor dem offiziellen Beginn war der kleine Saal im Josefsheim proppenvoll, obwohl einige Stammgäste abgesagt hatten, so auch der Landtagsabgeordnete Dr. Bernhard Lasotta, , der sich mit einer Delegation des Landtags auf einer Reise in Israel befand. In der engen Runde besonders begrüßen durfte die Vorsitzende Gisela Plagmann zahlreiche Vertreter aus dem CDU-Stadtverband Bad Wimpfen, darunter dessen Vorsitzenden Rudi Holzmann.

Zu den Gästen zählten auch die vier Kandidaten, die sich um die Nachfolge von Thomas Strobl im Bundestagswahlkreis Heilbronn bewerben. Wie zuvor vereinbart, stellten sich die vier Bewerber nur kurz vor, verzichteten aber auf eine politische Bewerbungsrede und genossen stattdessen in zwanglosen Gesprächen die Geselligkeit bei den Offenauer Parteifreunden. In zum Teil lebhaft geführten Diskussionen ging es um das aktuelle politische Geschehen in unserem Land, in Europa und weltweit, insbesondere um die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen. Die innerörtliche Entwicklung in unserer Gemeinde zählte ebenso zu den Gesprächsthemen, wie auch die Frage, wie es nach dem Tod von Pfarrer Stefan Vaas mit der Kirchengemeinde weitergehen wird.

Unsere Gäste

Ein herzliches Dankeschön ergeht an alle Helfer und Sponsoren, vor allem an Sonja Roth, die unsere Gäste wieder mit einem reichhaltigen Kuchen- und Tortenbüffet verwöhnt hat, an unser Ehrenmitglied Franz Rittenauer für seine Präsentation von Bildern aus CDU-Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr, und an alle Gäste, die zu einem rundum gelungenen Herbstfest beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.